Über mich  - Marita


Seit ca. zwei 2 Jahren besuche ich Kuschelpartys. Dabei konnte ich bisher drei sehr unterschiedlichen  Kuscheltrainer*innen erleben.  Für mich  habe ich  festgestellt, dass das Berühren und Berührtwerden  von Männern schön ist, aber viel schöner ist dies für mich mit Frauen. Gelegentlich fand ich auch Gleichfühlende in diesen Runden. Ich kann jedoch sehr gut verstehen, dass dies für viele lesbische Frauen nicht der Weg ist.

Das empfinde ich als sehr schade, da ich für mich die Kuschelpartys als  sehr wohltuend und glücksspendend erlebe und auch nicht mehr missen möchte. Sie bereichern mein Leben. Daher kam mir in den Sinn, eine solche Party für lesbische Frauen selbst ins Leben zu rufen. Ich möchte damit  mehr lesbischen Frauen diesen  unkonventionellen Weg  zum Glück für und im Moment öffnen.


Gesagt getan, am 29. April 2018 fand die erste Kuschelparty für lesbische Frauen in Berlin mit   9 Teilnehmerinnen statt. Die Resonanz war sehr gut. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass es zwei Frauen  zum damaligen  Zeitpunkt nicht für sich annehmen konnten.  Das ist  völlig in Ordnung - so kann es also auch beim Spiel mit den eigenen Grenzen  kommen. Aber wer nicht wagt, der/die nicht gewinnt!

Da ich die Kuschelpartys monatlich anbiete, habe ich bei Rosemarie Doebner  Mai  diesen Jahres eine Ausbildung zur Berührungs- und Kuscheltrainerin absolviert. Das war für mich auch eine sehr spannende Erfahrung und eine solide Grundlage für die Organisation und Durchführung von Kuschelpartys!

Ich freue mich auf Dich und eine Kuschelrunde voller weiblicher Energie,

 mit achtsamen Zuwendungen und absichtslosen Berührungen!