Über mich  - Marita


Seit über vier Jahren besuche ich Kuschelpartys.   Für mich  habe ich  festgestellt, dass das Berühren und Berührtwerden  von Männern schön ist, aber viel schöner ist dies für mich mit Frauen. Gelegentlich fand ich auch Gleichfühlende in diesen Runden. Ich kann jedoch sehr gut verstehen, dass dies für viele lesbische Frauen nicht der Weg ist.

Das empfinde ich als sehr schade, da ich für mich die Kuschelpartys als  sehr wohltuend und glückspendend erlebe und auch nicht mehr missen möchte. Sie bereichern mein Leben. Daher kam mir in den Sinn, eine solche Party für lesbische Frauen selbst ins Leben zu rufen. Ich möchte damit  mehr lesbischen Frauen diesen  unkonventionellen Weg  zum Glück für und im Moment öffnen.


Gesagt getan, am 29. April 2018 fand die erste Kuschelparty für lesbische Frauen in Berlin mit   9 Teilnehmerinnen statt.   Jetzt sind wir bereits in das 2. Jahr erfolgreich gestartet.  Nach wie vor berührt es mich sehr zu sehen, wie die anfängliche  Neugier und teilweise Anspannung bei den Frauen durch das Kuscheln einer  inneren  Ruhe weicht und  Glücksgefühlen Platz macht. Ich gebe den Frauen einen geschützten Raum, um   ihr Bedürfnis nach Berührung und Nähe absichtslos auszuleben und ich erfahre dadurch selbst sehr glückliche Momente.

Da ich spürte, dass diese  Veranstaltung keine Eintagsfliege sein wird, habe ich bei Rosemarie Doebner  Mai  2018 an  einer Ausbildung zur Berührungs- und Kuscheltrainerin teilgenommen. Das war für mich auch eine sehr spannende Erfahrung und eine solide Grundlage für die Organisation und das Gestalten von Kuschelpartys!

Ich freue mich auf Dich und eine Kuschelrunde voller weiblicher Energie,

 mit achtsamen Zuwendungen und absichtslosen Berührungen!